Schlagwort-Archiv: Stadtbibliothek

Jan 08

Bilderbuchkino „Wenn du eine Sternschnuppe siehst, wünsch dir was“

Der kleine Maulwurf und sein neuer Freund, der Bär aus Schnee, warten auf den Bus nach Haus zur Oma. Doch kein Busfahrer möchte einen „Schneehaufen“ mitnehmen! Langsam bricht die Nacht herein, es wird kälter – da leuchtet plötzlich hell eine Sternschnuppe am Abendhimmel und zieht strahlend ihre Bahn. Da erinnert sich der Maulwurf an Omas …

Weiter lesen »

Dez 12

Zweisprachiges Bilderbuchkino: Englisch-Deutsch: „Winnie and Wilbur meet Santa“ oder „Zilly und Zingaro – Schöne Bescherung“

In der Geschichte geht es um Zilly und den Kater Zingaro, die dem Weihnachtsfest entgegen fiebern. Doch dann passiert die Katastrophe: Der Weihnachtsmann bleibt ausgerechnet in ihrem Schornstein stecken. Zwar kommt er mit Ziehen und Zerren frei, doch nun steckt der Arme in arger Zeitnot. Ohne Zillys und Zingaros Hilfe ist die diesjährige Bescherung nicht …

Weiter lesen »

Okt 17

Zweisprachiges Bilderbuchkino – Chinesisch und Deutsch: Wolf Erlbruch: Leonard

Leonard liebt Hunde und er weiß einfach alles über sie, natürlich auch, dass sie ein Maul voller scharfer Zähne haben. Allerdings hat Leonard riesengroße Angst vor Hunden – ein Dilemma. Bis eines Tages eine Fee auf seiner Bettdecke erscheint und ihm seinen größten Wunsch erfüllt: Sie verwandelt ihn in einen Hund. Doch nun geschieht etwas …

Weiter lesen »

Okt 16

Das Braunschweigische Sagenbuch – Christian Sielaff und Tonia Wiatrowski lesen, zeichnen und musizieren

Im Braunschweiger Land war ordentlich was los. Hier tummelten sich hübsche Geisterfrauen, kluge Bauern, fiese Räuber und edle Ritter. Auch Werwölfe und Zwerge wohnten um die Ecke und verzapften ganz schön viel Blödsinn. Lauerten im Wald wirklich Huckaufs und war der Teufel tatsächlich dann und wann zu Besuch? Wie kam eigentlich Herzog Heinrich zu seinem …

Weiter lesen »

Sep 04

Bilderbuchkino in der Kinderbibliothek

Das Bilderbuch handelt von Ritter Otto, der hätte beinahe das große Ritterturnier verschlafen. Also sprintet er überstürzt los und vergisst dabei sein Pferd. Doch das merkt er erst, als er auf seinem Weg schon zahlreiche Gefahren durch Räuber, Drache und Hexe gemeistert hat. Das kluge, treue Pferd macht sich allein auf die Suche nach seinem …

Weiter lesen »

Aug 22

Mehrsprachiges Bilderbuchkino Französisch, Italienisch und Deutsch: Das Allerwichtigste von Antonella Abbatiello

Die moderne Fabel zeigt, dass die eigenen individuellen Stärken, im Buch dargestellt in farbigen Bildern, am allerwichtigsten sind. Dabei stellen sich die Fragen: „Was ist wichtiger: der lange Hals der Giraffe oder die Stacheln des Igels? Grün wie der Frosch zu sein oder groß wie der Elefant? Was wäre, wenn alle Tiere des Waldes einen …

Weiter lesen »

Aug 14

Bilderbuchkino in der Weststadt

Das Bilderbuch handelt von einem Jungen, dem das Familienleben nicht mehr gefällt, und der in ein Zelt im Garten umsiedelt. Die Nacht wird unruhig, denn nach und nach zieht die ganze Familie zu ihm. Die Geschichte „Bo zieht aus“ von Bernd Kohlhepp ist als Bilderbuchkino in der Zweigstelle Weststadt der Stadtbibliothek Braunschweig, Rheinring 12, für …

Weiter lesen »

Aug 13

Bilderbuchkino im Heidberg

Es geht um Henri Hahn, er ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist begeistert, denn er spürt: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein. Er macht sich auf die Suche und erlebt dabei einige Überraschungen. Als Bilderbuchkino ist die …

Weiter lesen »

Jun 25

Sommerferien in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Braunschweig bietet in den Sommerferien wieder ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche, im Rahmen von FiBS (Ferien in Braunschweig), an. Das Programm startet am Freitag, 29. Juni, mit einem Konsolenspielenachmittag von 14 bis 17 Uhr. Hier können Kinder ab acht Jahren und Jugendliche ihre Sportlichkeit testen, Geschicklichkeit beweisen oder einfach nur denken …

Weiter lesen »

Jun 04

Bilderbuchkino in der Kinderbibliothek im Schloss

Die Geschichte handelt von einem Tiger, der gern schläft tief und fest schläft. Das ist gut, denn die anderen Tiere haben viel zu tun. Aber der schlafende Tiger liegt mitten im Weg. Die anderen Tiere kommen nicht an ihm vorbei, ohne ihn aufzuwecken. Das wird richtig knifflig und nur gemeinsam mit allen Gästen kann das …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

zurück nach obenzurück nach oben