Schlagwort-Archiv: Bilderbuchkino

Sep 11

Bilderbuchkino in der Weststadt: ‚Der Wal nimmt ein Bad‘

In der Geschichte geht es um einen Wal, der heute Badetag hat. Was der Wal genießt wollen die anderen auch, das kennt man ja. Da stehen sie schon und möchten mit in den Schaum: die Schildkröte, weil der Rücken schmerzt, der Biber, weil er friert, der Flamingo, weil die Beine schmutzig sind, und der Eisbär, …

Weiter lesen »

Sep 09

Bilderbuchkino im Heidberg: ‚Elefantastisch – Auf nach Afrika‘

Die Geschichte handelt von einem großen Paket, in dem sich ein sprechender Stoffelefant befindet. Anton kann sein Glück kaum fassen und begibt sich mit seinem neuen Freund auf eine abenteuerliche Reise: Sie besteigen gemeinsam den Kilimandscharo, treffen in der Steppe auf Löwen und hangeln sich von Liane zu Liane. Es ist ein aufregender Nachmittag – …

Weiter lesen »

Sep 02

Bilderbuchkino: „Kein Drache weit und breit“

Das Bilderbuch erzählt eine außergewöhnliche Geschichte über Angst und Mut und darüber, dass man (fast) alles erreichen kann, wenn man sich selbst vertraut. Es handelt von dem Drachen, der keine Lust mehr hat auf Geschichten, in denen er nur der Bösewicht ist und der edle Ritter mal wieder die Prinzessin rettet. Also macht er sich …

Weiter lesen »

Jul 02

‚Dr. Brumm auf Hula Hula‘ als Bilderbuchkino

In der turbulenten Geschichte pflegt Dr. Brumm seine Rituale, donnerstags ist immer faulenzen angesagt, allerdings wünscht sich der Goldfisch „Pottwal“ endlich mal einen richtigen Urlaub, nicht nur Hängematte im Garten, sondern mal ganz weit weg. Kurzerhand bucht Dr. Brumm im Internet einen Spontanurlaub in der Karibik und am nächsten Tag geht es auch schon los. …

Weiter lesen »

Jun 06

Bilderbuchkino im Schloss: ‚Der Schusch und der Bär‘

Die Geschichte handelt von einem reichen Bären, der in seine neue schicke Höhle gezogen ist. Eines Morgens wird er misstrauisch und fragt sich, warum seine Nachbarn mit Seilen, Leitern und sogar Sprengstoff vorbeilaufen. Er denkt sich, dass sie sein Geld und sein gesamtes Hab und Gut stehlen wollen. Also verbarrikadiert er sich in seiner Höhle …

Weiter lesen »

Mai 15

Bilderbuchkino in der Weststadt: ‚Dr. Brumm und der Megasaurus‘ von Daniel Napp

Die Geschichte handelt von Dr. Brumm, einem Bären, der jeden Freitag Gartenarbeit macht. Beim Umgraben stößt er auf einen echten Megasaurierknochen. Mit Hilfe von Dachs und Pottwal gräbt Dr. Brumm auch noch den Rest des Skelettes in seinem Garten aus. Nur der Kopf ist nicht zu finden. Die Spur führt zu Bauer Hackenpieps Garten. Aber …

Weiter lesen »

Mai 13

Bilderbuchkino im Heidberg: ‚Gesucht! Henri, der Bücherdieb‘

In der Geschichte geht es um Hasen und ihre Vorlieben. Alle Hasen lieben Karotten und Salat. Nur der pfiffige Henri nicht, er liebt Bücher. Er macht Listen von allen Büchern, die er gelesen hat, bewertet sie mit Möhren und empfiehlt sie Familie und Freunden. Leider weiß er nicht, wo er neue Bücher bekommt und so …

Weiter lesen »

Feb 20

Bilderbuchkino: ‚Wenn du eine Sternschnuppe siehst, wünsch dir was‘ von Sang-Keun Kim

Die Geschichte handelt von dem kleinen Maulwurf und seinem neuen Freund, einem Bären aus Schnee. Sie warten zusammen auf den Bus nach Haus zur Oma. Doch kein Busfahrer möchte einen Schneehaufen mitnehmen. Langsam bricht die Nacht herein, es wird kälter und da leuchtet hell eine Sternschnuppe am Abendhimmel. Ob der Wunsch des kleinen Maulwurfs nun …

Weiter lesen »

Feb 19

Russisch-Deutsches Bilderbuchkino: ‚Nick und der Wal‘ von Benji Davies

Die Geschichte handelt von Nick, der mit seinem Papa, einem Fischer, und sechs Katzen am Meer lebt. Eines Tages, nachdem ein großer Sturm gewütet hat, findet Nick einen kleinen Wal am Strand. Er nimmt ihn nach kurzer Überlegung mit nach Haus. Nick probiert, ob sich der Wal in einer Badewanne wohlfühlt und fragt sich, was …

Weiter lesen »

Feb 11

Bilderbuchkino: Zirkus „Bravo, Bravo“ von Ole Könnecke

Die Geschichte handelt von einem Besuch im Zirkus. Gleich fängt die Vorstellung an. Die haben den stärksten Mann der Welt und einen Löwen, der durch einen brennenden Reifen springen soll. Dann kommt der Kunstreiter, der als Einziger auf dem Kopf reiten kann. So etwas haben die Zirkusbesucher und Zirkusbesucherinnen noch nie gesehen. Sie rufen „Bravo, …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

zurück nach obenzurück nach oben