↑ Zurück zu 2016/2017 – 2. Halbjahr

Michelle

DER REGEN

An einem grauen Morgen hat es ein bisschen genieselt. 5 Minuten später hat es richtig geschüttet. Es regnet vor allem im Sommer. Das Wasser verdunstet. Nun geht das Wasser auf reisen. In den Wolken sind ganz viele kleine Wassertropfen. Sie werden zu großen Wassertropfen. Bald kann die Wolke die Tropfen nicht mehr halten. Es gibt einen Wolkenbruch. Es regnet. So entsteht Regen.

zurück nach obenzurück nach oben