↑ Zurück zu 2016/2017 – 1. Halbjahr

Jonah

Der Fahrstuhl der stecken blieb

An einem wunderschönem Samstag ging ich mit meiner Mutter zum Hautarzt. Als wir mit dem Fahrstuhl in dem noch außer uns noch ein Mann und eine alte Dame drin war runter fahren wollten passierte etwas schreckliches! DER FAHRSTUHL BLIEB STECKEN!!!!!!!!!!!! Wir hatten alle fürchterliche Angst als der Fahrstuhl super schnell herunter fuhr! Plötzlich hielt der Fahrstuhl ganz schnell an.Als endlich die Türen öffneten stürmten alle heraus. Die alte Dame sagte: „Ich nehme viel lieber die Treppen!“ Meine Mutter, der Mann und ich stimmten ihr zu. Als wir raus gingen taten wir so als ob nichts geschehen wäre.

film-1

[slideshow]

zurück nach obenzurück nach oben