«

»

Feb 11

Bilderbuchkino: Zirkus „Bravo, Bravo“ von Ole Könnecke

Zirkus Bravo Bravo von Ole Könnecke

Zirkus Bravo Bravo von Ole Könnecke

Die Geschichte handelt von einem Besuch im Zirkus. Gleich fängt die Vorstellung an. Die haben den stärksten Mann der Welt und einen Löwen, der durch einen brennenden Reifen springen soll. Dann kommt der Kunstreiter, der als Einziger auf dem Kopf reiten kann. So etwas haben die Zirkusbesucher und Zirkusbesucherinnen noch nie gesehen. Sie rufen „Bravo, Bravo – und was kommt jetzt?“

12.02.2019 – 16:00 Uhr
Stadtbibliothek Braunschweig
Zweigstelle Stadtbibliothek Heidberg
Weimarstraße 4
38124 Braunschweig

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum
Kunst für Kids: Der HAUMi-Club

Neben spannenden Einblicken ins Museum erwartet euch bunte Mal- und Bastelaktionen sowie ein cooler Mitglieds-Button. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine...

© Theater Fadenschein
„Tür auf Tür zu“

Eine Tür ist ein interessantes Ding: Man kann sie aufmachen und zumachen, langsam oder schnell, mutig oder vorsichtig. Eine Türe...

Der AWO-Kalender für Februar 2019

Die verflixten sieben Geißlein von Sebastian Meschenmoser
Bilderbuchkino: „Die verflixten sieben Geißlein“ von Sebastian Meschenmoser

In der Geschichte soll dem Wolf und den Geißlein auf kunterbunten Wimmelbildern durch das ganze Haus gefolgt werden. Der Wolf...

© Veranstalter
Kinderkino: Ritter Trenk

Die Familie des Bauernjungen Trenk Tausendschlag steht im Dienste des unbarmherzigen Ritters und Lehnsherren Wertolt. Als eines Tages sein Vater...

Schließen